Campus Verlag

Weltweit erleben wir derzeit die größte ökonomische Krise aller Zeiten. Die Welt und die Wirtschaft haben sich verändert und die ökonomischen Folgen der Corona-Krise werden noch lange spürbar sein. Es droht eine Rückkehr der Inflation.

Der Spiegel-Bestseller-Autor Daniel Stelter erläutert in diesem aufschlussreichen Buch die ökonomischen Folgen von Corona auf die globale Wirtschaft. Und er erklärt verständlich, wie wir uns jetzt für die Zukunft nach Corona aufstellen müssen, anstatt in eine Schockstarre zu verfallen. Staat, Wirtschaft und Gesellschaft müssen eine vollständige Erneuerung der Wirtschafts- und Finanzordnung anstreben. Seine Logik: „Was zumacht, muss auch wieder aufmachen. Aber resistenter als zuvor!“

„Viele Leser werden bei der Lektüre geschockt sein und ausrufen, dass man diese oder jene Maßnahme unmöglich hinnehmen oder gar unterstützen dürfe.“, so Stelter und hält entgegen: „Ich beschreibe hier, was unweigerlich auf uns zukommt und wie sich Länder aufstellen sollten, um in diesem Szenario die eigenen Interessen konsequent zu vertreten. Denn nur so können wir noch größeren Schaden abwenden – von unserem Land und unserer Wirtschaft und letztlich von Europa.“

Das Buch (ISBN 978-3-593-51321 8) ist im Campus Verlag erschienen und kostet 18,95 €.