© https://de.statista.com/infografik/15657/entwicklung-des-vermoegens-von-donald-trump/

Donald Trump inszeniert sich gerne als Selfmade-Milliardär. Nun hat eine Recherche der New York Times ergeben, dass er von seinem Vater, Fred Trump, mehr als 400 Millionen US-Dollar bekommen haben soll – dabei war ein Ziel von Trump Senior offenbar, Geld am amerikanischen Fiskus vorbeizuschleusen. Vielleicht ein Grund dafür, dass sein Sohn die eigene Steuererklärungen nicht veröffentlichen will. Für das Ansehen des US-Präsidenten könnte sich die Angelegenheit kurz vor den Midterms als schädlich erweisen. Ob sie sich auch wirtschaftlich auswirkt, lässt sich noch nicht sagen. Ein finanzieller Erfolg ist Amt für Donald Trump aber so oder so nicht. Seit seiner Vereidigung hat er in der Milliardärs-Liste von Forbes 1,4 Milliarden US-Dollar Vermögen eingebüßt.

Quelle: www.statist.com, Mathias Brandt, https://de.statista.com/infografik/15657/entwicklung-des-vermoegens-von-donald-trump/