Matthias Mauer, M und L Consult

Matthias Mauer, M und L Consult

Frankfurt am Main, 07. November 2016 – Wer nun meint, dass es der Frankfurter Unternehmensberatung M&L um die Landwirtschaft geht, liegt falsch. Vielmehr setzt Matthias Mauer als Chef der M&L bewusst einen Gegentrend zu dem vielfach kommunizierten Sog in die Großstädte. Neben Frankfurt wurde ein weiterer Standort in Biedenkopf etabliert, um konsequente Wachstumspläne umzusetzen und die Nähe zum Mittelstand zu suchen.

Expertise, hohe Qualität und die Nähe zum Kunden kennzeichnen M&L als Beratungsunternehmen. Daher liegt der nächste logische Schritt darin, sich in Regionen zu orientieren, in welchen namhafte und prosperierende Mittelständler die zentrale Rolle spielen. Hochschulen haben dieses Potential längst erkannt und bieten Talenten, die sich nicht in Großstädten und Ballungsräumen sehen, attraktive Möglichkeiten, in der Heimat zu bleiben und damit den Arbeitgebern in der Region als gut ausgebildete Absolventen zur Verfügung zu stehen. Dies ist eine Entwicklung, die sich nachhaltig in den aufstrebenden Regionen manifestiert.

Der Landkreis Marburg/Biedenkopf gehört zu einer solchen Region. Erfolgreiche und hochinteressante Mittelständler prägen diesen Kreis ebenso wie ein qualifiziertes Netz an renommierten Hochschulen. Junge Menschen, die den Wert und die Lebensqualität dieser Region schätzen und hier verwurzelt sind, wünschen sich neben der guten Ausbildung auch ein umfangreiches Angebot an Arbeitsplätzen, wo sie ihr Wissen und ihre Kompetenz einbringen können.

Die M&L Aktiengesellschaft hat sich daher für Biedenkopf entschieden, um Spezialisten für Big DATA und Geomarketing hier eine Chance zu bieten. Die Nähe zu den Hochschulen in Siegen, Wetzlar, Marburg, aber auch zur Mittelhessischen Hochschule mit mehreren Standorten in und um Biedenkopf macht die Stadt zu einem attraktiven Platz für ein Unternehmen, dessen Fokus es ist, talentierten Absolventen eine interessante Perspektive zu bieten. Talenten und Spezialisten aus dieser Region bietet M&L damit die Gelegenheit, in einem hoch innovativen und überproportional wachsenden Markt mit nationalen und internationalen Kunden zu wachsen und so vom Standort Biedenkopf aus erfolgreich zu agieren.

Matthias Mauer, Vorstand der M&L AG, dazu: „Ich sehe gerade in der Region Biedenkopf ein großes Potential, Arbeitsplatzverluste aus den letzten Jahrzehnten wieder zu kompensieren und jungen Talenten eine Chance zu bieten. Als weitere Expansion-Region für Süddeutschland haben wir die niederbayerische Hauptstadt Landshut im Blick.“

Quelle. M&L AG